Selbstverteidigung ZiWeiShu (ab 8 J.):

 

Bei der  Kinder- und Jugend SV Gruppe wird im Alter ab 8 bis 13 Jahren trainiert. Hier wird besonderer Wert auf die

Vermittlung einer altersgerechten und der Situation angemessenen Verteidigung gelegt. 

Bei der Kampfkunst ZiWeiShu (ab 14 J.) handelt es sich um einen Selbstverteidigungsstil, der in den 50er Jahren kreiert

wurde aber ursprünglich aus China kommt.  Ziweishu hat eine große Ähnlichkeit mit dem japanischen Jiu-Jitsu. Weil dieser

Kungfu Stil immer modernisiert und erweitert wird, finden sich in dieser Kampfkunst alte Traditionelle sowie moderne

Vorgehensweisen wieder.

Zur Ausbildung gehört nicht nur das Erlernen allgemeiner Kampftechniken, sondern hier wird auch auf die Stärken und

Schwächen von jedem Schüler eingegangen, um ein optimales Wissen und Können zu erreichen. Hier werden Blöcke, Schläge,

Tritte, Stöße und Würfe, sowie Hebeltechniken und Griffe verwendet. Dieses Training dient  zur Stärkung des Selbstvertrauens

und zur Unterstützung der Zivilcourage. Natürlich ist diese Verteidigungsart auch besonders für Frauen geeignet.

 

 

Intensivworkshop Selbstverteidigung“

für Mädchen und Frauen

 

Der Bushido Dinslaken e. V. bietet am Samstag, den 23.Juni 2018, einen Selbstverteidigungs- Workshop für Mädchen und Frauen ab ca. 14 Jahre (geeignet auch für Mütter mit ihren Töchtern) an. Dieser Workshop ist speziell für Neueinsteigerinnen ohne Vorerfahrung, aber auch für Wiedereinsteigerinnen geeignet.

Der Lizenztrainer im Sportbildungswerk (seit 2001) des Landessportbundes NRW für Frauen-Selbstverteidigung, Michael Rituper (3 Dan SV-Ziweishu), wird diesen Workshop leiten. Er ist über 33 Jahre Mitglied und seit 28 Jahren Trainer für Selbstverteidigung im hiesigen Verein. Unterstützt wird er von seiner Assistentin und Tochter Jessica, die 2013 amtierende Deutsche Meisterin im Wushu, in der Disziplin Selbstverteidigung für Frauen war .

Gezeigt werden effektive Verteidigungstechniken aus der klassischen Selbstverteidigung die speziell für Frauen und Mädchen geeignet sind und zur Stärkung des Selbstvertrauens sowie Unterstützung der Zivilcourage dienen sollen, da das richtige Reagieren und die dazugehörige Verteidigung in einer Notsituation sehr wichtig ist. Im letzten Teil des Workshops wird ein Kontakttraining durchgeführt, wobei man einen Teil der erlernten Techniken direkt anwenden kann und es wird noch eine kleine Vorführung des Teams gezeigt.

Der SV- Workshop beginnt um 14 Uhr, endet um ca. 17:30 Uhr und beinhaltet eine kleine Pause in der man Getränke und einen kleinen Snack zu sich nehmen kann. Er findet auf den Trainingsmatten des Bushido Dinslaken e.V., Kleiststraße 35 b in 46539 Dinslaken statt und kostet pro Person 15 Euro. Dieser Workshop ist eine Bereicherung für jedes Mädchen und jeder Frau, da die ausgewählten Techniken und das Gesamte Training auf die Teilnehmerinnen abgestimmt und leicht erlernbar sind.

Eine Telefonische Voranmeldung ist notwendig und bindend, da nur eine begrenzte Teilnehmerzahl möglich ist. (Bitte in bequemer Sportkleidung erscheinen)

Anmeldung unter: 0178 / 4308847 auch per WhatsApp (Andi Eckert) oder E- Mail an bushido-din@freenet.de. Weitere Infos erhält man auf unserer Internetseite: www.bushido-din.de und über Facebook.

 

Schnuppertraining

 

Generell kann man bei allen Selbstverteidigungs-Gruppen  zweimal kostenlos hineinschnuppern.

Bitte aber vorab mit uns Kontakt aufnehmen.

Die Kinder und Jugend SV-Gruppe trainiert immer montags in der Zeit von 18 bis 19 Uhr.

Die gemischte Selbstverteidigungs-Gruppe trainiert immer montags in der Zeit von 19.30 bis 21 Uhr.

Hier kann man sich für ein Probetraining anmelden, weitere Infos können hier angefordert werden: 

Hier gehts zur Kontaktaufnahme: bushido-din@freenet.de  

 

Trainingsstätte:

Trainiert wird in den vereinseigenen Räumlichkeiten des Bushido Dinslaken e.V.:

Kleiststraße 35b (Gewerbegebiet Mitte / nähe Hagebau Stewes / Mobau Mehring),

46539 Dinslaken, Parkplätze befinden sich an der Strasse.

Datenschutzerklärung
powered by Beepworld